Bitte melden Sie sich schriftlich mit dem Anmeldevordruck an oder per E-Mail-Formular an.


Anmelde- und Teilnahmebedingungen

Bitte melden Sie sich schriftlich mit dem Anmeldeabschnitt per Post, per Fax, per E-Mail oder ganz praktisch und schnell über unsere Internetseite (www.hag-hd.de) an. Mit Eingang der Anmeldung wird Ihr Seminarplatz reserviert und Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Ca. zwei Wochen vor Seminarbeginn senden wir Ihnen - sofern nichts anderes vereinbart wurde - eine Einladung mit Rechnung zu. Die HAG ist eine Abteilung der vhs Heidelberg und als solche mehrwertsteuerbefreit. 

Bitte überweisen Sie nach Erhalt der Rechnung die Seminargebühr innerhalb von zehn Tagen auf unser Konto.

Arbeitslosen, Studierenden, Schwerbehinderten und Auszubildenden kann eine Ermäßigung von 10 % auf die Seminargebühren gewährt werden.
Inhaber des Heidelberg-Passes der Stadt Heidelberg erhalten eine Ermäßigung von 50 % auf die Seminargebühr.
Bildungsprämiengutscheine (www.bildungspraemie.info) können eingelöst werden.
Ermäßigungsanträge müssen in jedem Fall mit Nachweis bei der Anmeldung gestellt werden. Eine spätere Reduzierung der Gebühren ist nicht möglich.

(Für die Fortbildung Systemische Beratung kompakt können wir - mit Ausnahme des Heidelbergpasses - leider keine weitere Ermäßigung gewähren.)

Sollten Sie von einem bereits gebuchten Seminar zurücktreten wollen beachten Sie bitte folgendes:

Ein Rücktritt muss in jedem Fall schriftlich erfolgen.
Bei Veranstaltungen, deren Umfang mehrere Wochenenden beträgt, können Zahlungen für bereits stattgefundene Termine nicht rückerstattet werden.

Die Rücktrittsgebühren im Einzelnen:
bis 10 Tage vor Seminarbeginn: 20,00 € Bearbeitungsgebühr
9 – 1 Tag vor Seminarbeginn: 50,00 € Bearbeitungsgebühr
bei mehrtägigen Veranstaltungen (nach Beginn): 100,00 € Bearbeitungsgebühr

Muss eine Veranstaltung aus wichtigen Gründen (z. B. Erkrankung der Seminarleitung, Nichterreichen des Teilnehmerminimums, höhere Gewalt) abgesagt werden, so haften wir nur bis zur Höhe der gezahlten Seminargebühr.

Für Schäden an Eigentum und Gesundheit bei Anfahrt und Rückfahrt sowie während des Kurses wird nicht gehaftet.