Fortbildungstag Hormonyoga
Mit Yoga durch die Wechseljahre
 

Zielgruppe:
Yogalehrende aus allen Yogatraditionen ebenso wie Kursleitende aus anderen Gesundheits- und Sportberufen, die am Thema interessiert sind und sich hierzu fortbilden möchten 

Fortbildungsziel:
Die Teilnehmenden kennen spezielle Übungen und Meditationen, die Frauen in der Zeit vor, während und nach den Wechseljahren dabei unterstützen, sich körperlich und geistig  wohl zu fühlen und können diese in geeigneter Weise einsetzen. 

Fortbildungsumfang:

Tagesseminar mit sechs Unterrichtsstunden

Teilnahmevoraussetzungen:
Günstig, aber nicht Voraussetzung ist, wenn die Teilnehmenden schon eigene Yogaerfahrungen haben.  

Methodik:

Impulsreferat der Trainerin, Gruppendiskussion, Übungen und Meditationen aus dem Kundalini Yoga nach Yoga Bhajan zum Mitmachen und Ausprobieren. Handouts und Informationsmaterial 


 
 
Ansprechpartnerin: Lisa Gulden (Tel. 0 62 21/91 19 31)
 
   
Ort: Heidelberg, vhs-Gebäude, Bergheimer Str. 76
Leitung: Dagmar Shana Shanti K. Völpel
Seminargebühr: 91,00 €
für Frühbucher 85,00 € (nur bei Anmeldung bis 20.05.2017 und Zahlung der Gesamtgebühr vor Seminarbeginn)
Seminarzeit: 13:00 - 17:30 Uhr
Termin: Samstag, 01.07.2017
SeminarNr: 19402
Inhalte:- Aktivierung der weiblichen Selbstheilungskräfte bei
   Prämenstruellem Syndrom, Menstruationsbeschwerden, Zysten,  
   Myomen und Endometriose
- Das zweite Chakra - energetische Sicht auf die Krankheitsbilder
- Die Krankheitsbilder im Einzelnen - Yogaübungen und Meditation
- Tipps für den alltäglichen Umgang mit dem weiblichen Körper
- Lust auf 50+, Die Entwicklung zur "weisen Frau"
- Bewusstseinszyklus: Lust auf  50+
- Yogaübungen und Meditationen zum Ausgleich der hormonellen
   Situation
- Tipps zur Ernährung und für den Alltag
 
Abschluss:
 
ausführliche Teilnahmebescheinigung
Flyer zum Download:  Flyer Yogatagesseminar (PDF)